Jahrgangsbox / Miró / Limitierte Auflage / 150 Stück

Jahrgangsbox / Miró / Limitierte Auflage / 150 Stück

  • $730.00
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Ein Sammlerstück für Miró  Liebhaber - Eine 

Innerhalb einer auf 150 nummerierte Exemplare limitierten Jahrgangsbox finden Sie einen Abzug eines unveröffentlichten Aquarells von 1952 (Tinte, Gouache, Pastell und Collage auf Papier) sowie ein Exemplar des Katalogs, der anlässlich der Miró-Ausstellung im Grand Palais vom 3. Oktober 2018 bis zum 4. Februar 2019 herausgegeben wurde.

Joan Miró (Barcelona, 1893 - Palma de Mallorca, 1983) gilt als einer der größten Künstler des 20. Jahrhunderts. Ob es sich um ein Zeichen oder eine Farbe handelt, Miró lässt ein poetisches Universum entstehen, das von Metamorphosen bevölkert ist. Er fühlte sich von allen Formen der Poesie angezogen und sah im Traum den Ausdruck tiefer Impulse, die er in eine künstlerische Form zu übertragen suchte, ein glückliches Nebeneinander von Realem und Irrealem. Das Leben des Künstlers, das sich über sieben Jahrzehnte erstreckt, wird hier in einem raffiniert gestalteten Katalog nachgezeichnet, der unter der Leitung von Jean-Louis Prat, dem Kurator der Ausstellung und Direktor der Fondation Maeght von 1969 bis 2004, herausgegeben wurde, der mit dem Künstler befreundet war. Mehr als 150 Reproduktionen von Gemälden, Zeichnungen, Keramiken und Skulpturen sowie größtenteils unveröffentlichte Fotografien zeigen einen technischen und stilistischen Werdegang, der von ständigen Erneuerungen geprägt ist (Expressionismus, Detaillismus, Surrealismus, Wildnis...). Eine Anthologie von Prosatexten der Dichter, mit denen der Künstler sein Leben lang zusammenarbeitete, Louis Aragon, Tristan Tzara, Max Jacob, René Char und Jacques Dupin, begleitet diesen visuellen Rundgang.
Der Katalog macht so das immense und vielfältige Schaffen von Joan Miró (wieder) sichtbar, einem Maler, der sich in allen wichtigen Fragen des 20. Jahrhunderts engagierte.


Wir empfehlen außerdem